ReCarton GmbH

Garant für die Verwertung gebrauchter Getränkekartons

Die ReCarton GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Fachverbandes Kartonverpackungen für flüssige Nahrungsmittel e.V. (FKN) und wurde zum Start der dualen Wertstofferfassung im Jahr 1991 gegründet. Als sogenannter „Garantiegeber“ bestand die Aufgabe zunächst darin, einen Markt für diese neue Altpapierfraktion zu entwickeln und sicherzustellen, dass alle Getränkekartons nach den Vorgaben der Verpackungsverordnung verwertet werden. Dazu waren in den Anfangsjahren erhebliche Investitionen notwendig. Bis heute ist die ReCarton kein gewinnorientiertes Unternehmen. Soweit Erlöse aus dem Verkauf der Sekundärrohstoffe erwirtschaftet werden, werden diese an die dualen Systembertreiber ausgeschüttet. Es geht vor allem darum, das inzwischen erreichte hohe Niveau des Recyclings gebrauchter Getränkekartons qualitativ und quantitativ weiterzuentwickeln.

Kontakt ReCarton

Britta Falke, Disposition ReCarton

Britta Falke

Disposition
Andreas Henn, Geschäftsführer Palurec & ReCarton

Andreas Henn

Geschäftsführer